Angebote

4 Blatt Propeller Sunny Rotax 582, 160cm

4 Blatt Propeller Sunny Rotax 582, 160cm

Unser bisheriger Preis 1583 €
Jetzt nur  ab  950 €
Sie sparen 40 % / 633 € *

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. Propeller Mosquito NRG 135cm

ab  220 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Flugzeugpropeller für Dekoration 120cm

76 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. 2 Blatt Propeller Minimum Solo

ab  239 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Fresh Breeze Monster 4 Blatt

ab  393 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Replika Flugzeugpropellers 250cm groß

863 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

PayPal

Montage- und Bedienhinweise für den Zusammenbau und die Verwendung von Holzpropellern

Für die Holzpropeller verwendet BORN PROPELLER ausschließlich lokale Holzarten, wie Esche, Ahorn und Buche. Sämtliche Holzteile werden aufgrund strenger Regelungen ausgewählt und ordnungsgemäß getrocknet und gelagert.

Wir schneiden nur die besten Teile aus den Brettern und bearbeiten diese als Propeller. Falls Sie einen Propeller mit einem Gewicht von 3 kg erwerben, haben wir 45 kg Holz für dessen Herstellung zerspant! Die Späne werden zu Holzbriketts gepresst und in unserer Heizung verbrannt.

Trotzdem kann Ihr Propeller kleine Unvollkommenheiten aufweisen, die aber keinesfalls dessen Funktion oder Zuverlässigkeit beeinflussen.
Falls Sie Propeller, die aus lokalem Holzanbau stammen, benutzen, schützen Sie den tropischen Regenwald. Ferner wurden den tropischen Holzarten einige technische Nachteile nachgewiesen, zum Beispiel geringe Biegewechselfestigkeit aufgrund der zu kurzen Holzfaser.

Aufgrund des Herstellungsverfahrens wird die Geometrie, durch Flügelbreite, Flügelstärke, Profilform, Luftschraubenkreis und Gleichgewicht, ständig geprüft.

Die geringe Werkstoffdichte (ca. 0.7 g/ cm³) ermöglicht Propellergewichte, die ungefähr 50 % der gegenwärtigen Metallpropeller darstellen. Der Trägheitsmoment ist wesentlich geringer im Vergleich zu den Metallpropellern. Dieser ist der Grund, warum ein Holzverbundpropeller viel ruhiger läuft.
Aufgrund der hohen natürlichen Eigendämpfungswirkungen des Holzes sind keine Drehgeschwindigkeitseinschränkungen notwendig. Wiederholte Propellerbrüche aufgrund der Materialermüdung, wie im Falle der Metallpropeller, sind nicht bekannt.

Um die Holzpropeller gegen Feuchte und Erosion zu schützen, werden eingehend getestete Polyurethanlacke benutzt. Diese Sonderlacke sind im Kontakt zu Kraftstoff, Öl und chemischen Stoffen beständig und garantieren eine ausgezeichnete Flexibilität. Aufgrund der zerstörerischen Wirkung von Ultraviolettstrahlen für die Holzoberflächen ist die Verwendung von Farblacken notwendig.

Kratzer oder Beulen sollten anlässlich der üblichen Wartung mit einer Schicht bestehend aus wasserbeständigen Lacken behoben werden.

Überprüfen Sie bitte den Luftschraubenkreis. Die maximale Abweichung beträgt 3 mm, gemessen in einer Entfernung von 10 cm von der Blattspitze zur Hinterkante. Falls die Abweichung höher ist, müssen Sie den Grund ermitteln und die Kontaktflächen überprüfen. Ein Übergang zur Flansche ist möglich. Unterschiedliche Anzugsmomente bis zu 3 Nm sind erlaubt. Falls keine dieser Maßnahmen behilflich sind, schicken Sie bitte den Propeller dem Hersteller zurück.

Eigenschaften des Holzes und Lagerung

Holz ist ein natürliches Material. Holz nimmt Feuchtigkeit auf oder verliert sie aufgrund der Temperaturschwankungen. Eine gewisse Konzentration von Restfeuchtigkeit ist für die Aufrechterhaltung der technischen Eigenschaften wichtig. Bitte nicht vergessen, dass sich das Holz durch Feuchtigkeitsaufnahme oder -verlust zusammenzieht oder ausdehnt.


Die Holzpropeller sollten keinesfalls in geheizten Räumen gelagert werden. Bitte lagern Sie unter keinen Umständen die Propeller mit einem Blatt nach unten. Die Lagerung sollte immer in horizontaler Position, in einer Luftfeuchtigkeit von über 60 %, erfolgen. Die Lagertemperatur sollte zwischen 10° und 20°C, eher gegen 10 °C betragen.

Unsachgemäße Lagerbedingungen führen oft zu Unausgewogenheiten, die ausschließlich in unserer Werkstatt behoben werden können.

Beschädigte Propeller

Jegliche Beschädigungen Ihres Propellers sollten unverzüglich behoben werden: zum Beispiel besteht gleich nach Beschädigung der Lackschicht ein Risiko der Feuchtigkeitsaufnahme im Propeller, was zu dessen Unbrauchbarkeit führt. Auch die kleinste beschädigte Stelle kann sich früher oder später zu einem Totalverlust entwickeln. Sie kennen diese Auswirkung von Ihrem Auto: kleine Schäden der Lackierung führen schnell zu Rostsstellen.
Jegliche Schäden auf einem Radius von 400 mm um die Propellernabe stellen grundsätzlich Totalschäden dar, da diese Materialfläche den höchsten Anspannungen ausgesetzt wird.


Natürlich können Sie uns anrufen, um Hilfe in Zusammenhang mit der Einschätzung des Schadens zu erhalten. Ferner stellen wir Ihnen unseren Reparatur- oder Austauschdienst zur Verfügung.


Kleinere Schäden der Lackteile bis zu 5 mm können einfach mit einer wasserbeständigen Lackschicht behoben werden.

Montage

Anzugsmomente der Befestigungsschrauben:   
            M6 = 10-12 Nm
            M8 = 17-22 Nm

Am besten sollten die Propellerschrauben konstant mit Hilfe einer Drehmomentschlüssel angezogen werden.
Durch unterschiedliche Anzugsmomente können Sie die Fluchtungsfehler ausgleichen.

Leistungen


Die gegenwärtige Flugleistung Ihres Flugapparats hängt von folgenden Elementen ab:

  • Motorkraft
  • Vergasereinstellung
  • Gas-Öl-Gemisch
  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Flughöhe
  • Motoralter
  • Alter und Zustand des Propellers


Die Leistungsangaben, die ihnen anlässlich des Kaufs eines Propellers mitgeteilt werden, beziehen sich immer auf die Standardbedingungen und können 20 % besser oder schlechter im Vergleich zu Ihren Ergebnissen sein.
 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Anmelden

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Währungen

Newsletter-Eintrag

E-Mail-Adresse:

*Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Webdesign und Homepage Pflege by HomepageWartung24.de